ASHURE

Suchen Sie ein Ashura-Rezept? Ashura, Eid-Desserts und Tausende illustrierter Rezepte – köstlich!

30.09.2023
67
ASHURE

Zutaten für das Ashura-Rezept

Materialien

  • 2 Tassen Weizen
  • 1 Tasse Kichererbsen
  • 1 Tasse getrocknete Bohnen
  • 1 Teeglas Bruchreis
  • 1 kg Kristallzucker
  • 1 Teeglas Johannisbeeren
  • 1 Teeglas Rosinen
  • Orangenschale
  • 1 Prise Salz

Für die oben genannten

  • Granatapfelsamen
  • Aprikose
  • Haselnuss
  • Pistazien
Wie man Ashura macht

Weizen, Kichererbsen und Bohnen mehrmals gründlich waschen, in separate Behälter geben und so viel Wasser hinzufügen, dass sie bedeckt sind. Lassen Sie es mindestens 12 Stunden ruhen. Weizen und Reis noch einmal waschen und in einen großen Topf geben. Fügen Sie 2 Scheiben Julienne-Orangenschale und 10 Gläser Wasser hinzu und kochen Sie, bis es leicht weich ist. Verschütten Sie das Wasser nicht. Kichererbsen und Bohnen in getrennten Töpfen kochen. Das Wasser abseihen und zur Weizen-Reis-Mischung hinzufügen. Kochen Sie die Weizen-Reis-Mischung 2-3 Minuten lang und fügen Sie die Johannisbeeren und kernlosen Weintrauben hinzu. Weitere 4-5 Minuten kochen lassen. Kristallzucker und 1 Prise Salz hinzufügen und bei geöffnetem Topfdeckel kochen (gelegentlich mit einem Holzlöffel umrühren), bis eine dicke Puddingkonsistenz entsteht. Vom Herd nehmen. Den Ashura auf Schüsseln verteilen. Mit Pistazien, Aprikosen, Haselnüssen und Granatapfelkernen dekorieren. Aufschlag.

YAZAR BİLGİSİ
YORUMLAR

Henüz yorum yapılmamış. İlk yorumu yukarıdaki form aracılığıyla siz yapabilirsiniz.