Baguettebrot aus Sauerteig

Sauerteig-Baguettebrot-Rezept, einfache Herstellung von Sauerteig-Baguettebrot, illustrierte Erklärung des Sauerteig-Baguettebrot-Rezepts und köstliche Brotrezepte gibt es auf Lezzet!

14.10.2023
59
Baguettebrot aus Sauerteig

Zutaten für das Rezept für Sauerteig-Baguettebrot

  • 500 g weißes Bio-Brotweizenmehl
  • 200 g aktiver Sauerteig (oder 8 mg Trockenhefe)
  • 350 ml Wasser
  • 7g Salz

Für aktiven Sauerteig:

  • 50 g Sauerteig
  • 80g Mehl
  • 70 ml Wasser

Wie man Sauerteig-Baguettebrot macht

  • Für den Aktivsauerteig alle Zutaten vermischen und bei Zimmertemperatur stehen lassen, bis er aufquillt.
  • Das Wasser vorsichtig zum Mehl geben und den Teig kneten.
  • 330 ml Wasser auf die Hefe gießen und mit einem Holzlöffel gut vermischen.
  • Fügen Sie die vorbereitete Hefe zum Teig hinzu, kneten Sie ihn 5 Minuten lang und lassen Sie ihn 1 Stunde lang gären.
  • Das Salz in 20 ml Wasser auflösen, auf den Teig gießen, weitere 5 Minuten kneten und den Teig mit einem Tuch abdecken. Falten Sie den Teig dreimal, befeuchten Sie Ihre Hände alle 30 Minuten und stellen Sie ihn zum Ruhen in den Kühlschrank.
  • Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und 1 Stunde bei Zimmertemperatur stehen lassen.
  • Den ruhenden Teig in 4 gleiche Teile teilen, daraus ein Baiser formen und 30 Minuten bei Zimmertemperatur ruhen lassen.
  • Nachdem Sie sie fest zu einem Baguette gefaltet haben, legen Sie sie nebeneinander auf das bemehlte Tuch. Lassen Sie es noch eine Stunde lang gären.
  • Für 15 Minuten in den auf 220 Grad vorgeheizten Backofen geben und goldbraun backen. 10 Nach dem Abkühlen in Scheiben schneiden und servieren.
ETİKETLER: ,
YAZAR BİLGİSİ
YORUMLAR

Henüz yorum yapılmamış. İlk yorumu yukarıdaki form aracılığıyla siz yapabilirsiniz.