Gefüllte Paprika mit Olivenöl

Rezept für mit Olivenöl gefüllte Paprika, einfache Zubereitung von mit Olivenöl gefüllten Paprika, bebilderte Erklärung des Rezepts für mit Olivenöl gefüllte Paprika und köstliche Gerichte mit Olivenöl finden Sie auf Lezzet!

10.10.2023
82
Gefüllte Paprika mit Olivenöl

Zutaten für das Rezept für mit Olivenöl gefüllte Paprika

  • 10 Paprika
  • 3 mittelgroße Zwiebeln
  • 6 Esslöffel Olivenöl
  • 1,5 Tassen Reis
  • 3/4 Tasse heißes Wasser
  • 2 Esslöffel Erdnüsse
  • 1 Esslöffel Johannisbeeren
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Minze
  • 1/2 Teelöffel Kristallzucker
  • 1/2 Teelöffel schwarzer Pfeffer
  • 1/2 Teelöffel Piment

Wie man gefüllte Paprika mit Olivenöl macht

  • Entfernen Sie die Stielteile der Paprika und legen Sie sie beiseite. Entfernen Sie die Kerne und waschen Sie sie in reichlich Wasser. Überschüssiges Wasser abgießen und innen leicht salzen.
  • Zum Essen die Zwiebeln hacken. Die entstielten Johannisbeeren in heißem Wasser einweichen, damit sie quellen. Waschen Sie den Reis in reichlich Wasser und lassen Sie das überschüssige Wasser abtropfen.
  • Das Olivenöl in einem Topf erhitzen. Die Zwiebeln dazugeben und anbraten, bis sie rosa werden.
  • Sobald die Zwiebeln beginnen, ihre Farbe zu ändern, die Erdnüsse hinzufügen und weiter anbraten, bis die Erdnüsse eine helle Farbe annehmen.
  • Dann gewaschenen Reis, abgetropfte Johannisbeeren, Kristallzucker, Salz und Gewürze hinzufügen und vermischen. Heißes Wasser hinzufügen und bei schwacher Hitze kochen, bis der Reis das Wasser aufnimmt.
  • Füllen Sie die vorbereitete Füllmischung in die Paprika, deren Innenteil Sie entfernt haben. Bedecken Sie die Oberseite der Paprika mit den von Ihnen reservierten Paprikastielen. Ordnen Sie das gefüllte Gemüse senkrecht im Kochtopf an.
  • Gießen Sie die Mischung aus Olivenöl und heißem Wasser, die Sie in einer separaten Schüssel gemischt haben, über die Hälfte der gefüllten Füllung.
  • Das gefüllte Gemüse in einem abgedeckten Topf bei schwacher Hitze etwa 30–35 Minuten kochen, bis das Kochwasser ausläuft und der Reis weich ist.
  • Als Hauptgericht können Sie gefüllte Paprika mit Olivenöl sowie Nudelsalat und Tzatziki servieren. Guten Appetit.

Was sind die Tipps für gefüllte Paprika mit Olivenöl?

  • Der Reis, den Sie für die Füllung verwenden, muss gut gekocht sein. Bevor Sie mit dem Rezept fortfahren, weichen Sie den Reis eine Weile in warmem Wasser ein und spülen Sie ihn dann ab, um die Stärke zu entfernen.
  • Mit schwarzem Pfeffer, Salz und etwas Wasser marinieren. Sie können den Geschmack verstärken, indem Sie diese Mischung vor dem Füllen auf die Innenseite der Paprika auftragen.
  • Um zu verhindern, dass die Paprika nach dem Kochen austrocknen, lassen Sie den Topfdeckel leicht geöffnet.
  • Achten Sie darauf, beim Füllen der gefüllten Paprika etwas Platz zu lassen. Da der Reis beim Kochen aufquillt, müssen Sie ihn entsprechend auffüllen.
  • Um sicherzustellen, dass das gefüllte Gemüse in gleichen Mengen und gleichzeitig gart, stellen Sie es senkrecht in den Topf.
  • Nach dem Kochen das gefüllte Gemüse mit nativem Olivenöl extra beträufeln. Auf diese Weise wird es appetitlicher aussehen.

Wie viele Kalorien enthält eine Portion gefüllte Paprika mit Olivenöl?

  • Wie die meisten Gerichte mit Olivenöl haben gefüllte Paprikaschoten einen sehr geringen Kalorienwert. Eine 100-Gramm-Portion hat durchschnittlich 170 Kalorien.

    Wenn einfach zuzubereitende Olivenöl-Rezepte Ihren Geschmack treffen, können Sie einen Blick auf das Olivenöl-Okra-Rezept werfen, das als Mineralienspeicher bekannt ist.

ETİKETLER: , ,
YAZAR BİLGİSİ
YORUMLAR

Henüz yorum yapılmamış. İlk yorumu yukarıdaki form aracılığıyla siz yapabilirsiniz.