Kalter Kastanienkuchen

Rezept für kalten Kastanienkuchen, einfache Zubereitung von kaltem Kastanienkuchen, illustrierte Erklärung des Rezepts für kalten Kastanienkuchen und köstliche Kuchenrezepte finden Sie auf Lezzet!

08.10.2023
55
Kalter Kastanienkuchen

Zutaten für das Rezept für kalten Kastanienkuchen

  • 750-800 g Kastanien (gut gekocht)
  • 200 g Puderzucker
  • 100 g Butter
  • 3 Esslöffel Kakao (abwischen)
  • 1 Teeglas Pistazien

Für die Schokoladensauce

  • 200ml Sahne
  • 100 g Bitterschokoladenflocken
  • 1 kleine Schachtel schwarze Johannisbeeren
  • Filetierte Pistazien

Wie man kalten Kastanienkuchen macht

Kalten Kastanienkuchen Schritt für Schritt zubereiten:

Kastanien gehören zur Familie der Buchengewächse und werden in unserem Land hauptsächlich an der Marmara- und Ägäisküste angebaut. Dieses Lebensmittel wird häufig in den Wintermonaten verzehrt; Es kann durch Kochen, Backen und Rösten zubereitet werden. Kastanien, die in der Regel allein verzehrt werden, werden auch in Salaten und Dessertrezepten verwendet. Dank seiner beruhigenden und entspannenden Eigenschaften lindert es wirksam Probleme wie Stress, Schlaflosigkeit und Depressionen. Wenn Ihre Zutaten fertig sind, können wir mit dem köstlichen Rezept für kalten Kastanienkuchen beginnen, den Sie selbst zubereiten können.

  • Geben Sie die gründlich gekochten Kastanien in die Küchenmaschine und vermischen Sie sie, bis Mehl entsteht.
  • Kastanien, Puderzucker, weiche zimmerwarme Butter und Kakao in einer großen Schüssel gründlich vermischen.
  • Zum Schluss die Pistazien, die Sie in einer Pfanne ohne Öl geröstet haben, zu der Mischung hinzufügen und erneut vermischen.
  • Übertragen Sie die resultierende Mischung in eine rechteckige, mit Stretch bedeckte Kastenform. Nach dem gründlichen Glätten legen Sie es in den Gefrierschrank. Lassen Sie es einige Stunden ruhen, damit es aushärtet.
  • Für die Schokoladensauce die Sahne in einem Topf bei schwacher Hitze erhitzen. Vom Herd nehmen, die dunkle Schokolade dazugeben und mit einem Spatel verrühren, bis eine homogene Konsistenz entsteht.
  • Nehmen Sie den gefrorenen Kuchen aus dem Gefrierschrank und geben Sie ihn auf einen Servierteller. Die abgekühlte Schokoladensauce darüber gießen.
  • Dann die Johannisbeerkörner und Pistazien darüber streuen. In Scheiben schneiden.
  • Fügen Sie Ihren Notizen das Rezept für die Schokoladensauce hinzu, das Sie für die Zubereitung des Kuchens benötigen. Guten Appetit.

Was sind die Tipps für kalten Kastanienkuchen?

  • Sie können den Kochvorgang erleichtern, indem Sie die Kastanien am Vorabend in warmem Wasser einweichen.
  • Warten Sie, bis die Butter Zimmertemperatur erreicht hat, damit sich die Zutaten verbinden.
  • Anstatt Ihren Kuchen als Stäbchen zuzubereiten, können Sie ihn auch mit verschiedenen Formen formen.
  • Sie können die Oberseite auch mit saisonalen Früchten und Minzblättern dekorieren.

Wie viele Kalorien enthält eine Portion kalter Kastanienkuchen?

  • Eine Portion kalter Kastanienkuchen hat 295 Kalorien und eine dünne Scheibe etwa 190 Kalorien. Da es viel Zucker enthält, sollten pro Mahlzeit maximal zwei Scheiben verzehrt werden.

Sie sind auf der Suche nach leckeren Kuchenrezepten, die Sie zu besonderen Anlässen und Feiern servieren können? Wenn Sie möchten, können Sie das Rezept für hausgemachten Bananenrollenkuchen ausprobieren.

YAZAR BİLGİSİ
YORUMLAR

Henüz yorum yapılmamış. İlk yorumu yukarıdaki form aracılığıyla siz yapabilirsiniz.