Prinzessinnen-Dessert

Wie macht man Prinzessinnen-Dessert? Einfache Zubereitung des Prinzessinnen-Desserts, illustrierte Erklärung des Prinzessinnen-Dessert-Rezepts und köstliche Milchdesserts gibt es auf Lezzet!

08.10.2023
56
Prinzessinnen-Dessert

Zutaten für das Prinzessin-Dessert-Rezept

  • 4 mittelgroße Eier
  • 3 Kaffeetassen Kristallzucker
  • 1,5 Kaffeetassen Öl
  • 1,5 Kaffeetassen Milch
  • 1 Packung Zucker Vanillin
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 5 Kaffeetassen Mehl
  • 1 Prise Salz

Für die oben genannten:

  • 1 Packung Kakao-Petibor-Kekse
  • 1 Packung Schlagsahne
  • 1 Packung Vanille- oder Naturpudding
  • 3-4 Esslöffel Kokosnuss
  • Brombeeren oder Erdbeeren

Um den Kuchen anzufeuchten:

  • 2 Tassen Milch

Wie man ein Prinzessinnen-Dessert macht

  • Zur Zubereitung des Kuchens werden Eigelb und Eiweiß von 4 Eiern sorgfältig voneinander getrennt.
  • Mit der Spitze eines Teelöffels Salz hinzufügen und mit einem Mixer bei hoher Geschwindigkeit gründlich schlagen, bis eine schaumige Masse entsteht.
  • Kristallzucker langsam zum gut gekochten Eiweiß hinzufügen und weiter schlagen.
  • Nachdem Zucker und Eiweiß gründlich vermischt sind, werden die restlichen Eigelbe nacheinander hinzugefügt und der Rührvorgang weitere 5 Minuten lang fortgesetzt.
  • Dann werden Milch und Öl hinzugefügt und mit Zucker und Eiern vermischt.
  • In einer separaten Schüssel werden 5 Kaffeetassen Mehl, Backpulver und Vanillezucker gesiebt und vermischt.
  • Die trockene Mehlmischung nach und nach in die flüssige Mischung aus Eiern und Zucker geben und vorsichtig mit einem Holzlöffel vermischen, ohne sie zu löschen.
  • Die Kuchenmasse in eine gefettete, vorzugsweise quadratische Backform füllen und im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad etwa 25 Minuten backen.
  • Während der Kuchen im Ofen backt, bereiten Sie die Schlagsahne für den Belag gemäß den Anweisungen auf der Packung vor.
  • Ebenso wird Natur- oder Vanillepudding nach Rezept gekocht, gelegentlich umgerührt, damit sich keine Kruste bildet, und abkühlen gelassen.
  • Nachdem die Schlagsahne und der Pudding etwas abgekühlt sind, werden sie mit Hilfe eines Mixers aufgeschlagen und beiseite gestellt.
  • Nachdem der Kuchen gebacken ist, nehmen Sie ihn aus dem Ofen und lassen Sie ihn etwas abkühlen. Anschließend wird die für den Belag reservierte Milch vorsichtig über den ganzen Kuchen verteilt.
  • Nachdem der Kuchen die Milch aufgenommen hat, verteilen Sie vorsichtig eine halbe Packung Kakao-Petibor-Kekse, die Sie durch das Rondo streichen, auf dem Kuchen.
  • Die zuvor vorbereitete Pudding-Schlagsahne-Mischung vorsichtig darüber gießen und mit Hilfe eines Spatels glatt streichen. Man lässt es abkühlen.
  • Sobald das Prinzessinnen-Dessert im Kühlschrank vollständig abgekühlt ist, wird die Oberfläche abgedeckt, indem die restlichen Kekse darüber gestreut werden.
  • Streuen Sie abschließend 3-4 Esslöffel Kokosnuss über den Kuchen, um ihn servierfertig zu machen. Und es wird mit Genuss zum Verzehr bereit.

Wie viele Kalorien hat ein Prinzessinnen-Dessert?

  • Ein Prinzessinnen-Dessert hat durchschnittlich 260 Kalorien. Da es einen hohen Zuckergehalt hat, wird empfohlen, maximal 2 Stück pro Tag zu verzehren.

Um verschiedene Geschmacksrichtungen auszuprobieren, können Sie einen Blick auf das Palast-Wrap- oder Kekskuchen-Rezept werfen.

ETİKETLER: , ,
YAZAR BİLGİSİ
YORUMLAR

Henüz yorum yapılmamış. İlk yorumu yukarıdaki form aracılığıyla siz yapabilirsiniz.