Safranrisotto Milanese mit Rinderfilet in Tomatensauce

Safran-Risotto Milanese-Rezept mit Rinderfilet in Tomatensauce, einfach zuzubereiten Safran-Risotto Milanese mit Rinderfilet in Tomatensauce, Safran-Risotto Milanese-Rezept mit Rinderfilet in Tomatensauce mit bebilderten Erklärungen und köstlichen Pilaw-Rezepten, alles auf Lezzet!

02.10.2023
60
Safranrisotto Milanese mit Rinderfilet in Tomatensauce

Zutaten für das Rezept für Safranrisotto Milanese mit Rinderfilet in Tomatensauce

  • 250 g Arborio-Reis
  • 30 ml Olivenöl
  • 1/2 Zwiebel
  • 1-1,5 Liter Gemüsebrühe (Sie können auch nur Wasser, Fleisch- oder Hühnerbrühe verwenden)
  • 150 ml heißes Wasser
  • 5 g Safran
  • 60 g Parmesankäsepulver
  • 40 g Butter
  • Salz Pfeffer

Für das Rinderfilet mit Tomatensauce

  • 4 Scheiben Rinderfilet
  • 1 Esslöffel Butter
  • 1 Tasse geriebene Tomaten
  • 2 geriebene Knoblauchzehen
  • Salz, schwarzer Pfeffer
  • Frischer Thymian

So bereiten Sie Safranrisotto Milanese mit Rinderfilet in Tomatensauce zu

Wir haben den berühmten Geschmack des Ostens, Safran, mit dem Risotto des Westens kombiniert.

  • Die Zwiebel hacken, den Safran in das heiße Wasser im Glas geben und durch Pressen gründlich eintauchen.
  • Olivenöl und dann Zwiebeln in den Reistopf geben und 2-3 Minuten braten. Den Reis dazugeben und unter ständigem Rühren weitere 2-3 Minuten kochen lassen. Wenn der Reis durchsichtig wird, das Safranwasser hinzufügen und bei mittlerer Hitze kochen. Wenn der Reis das Wasser vollständig aufgesaugt hat, 1 Kelle Gemüsebrühe hinzufügen und weiterrühren. Salz und Pfeffer hinzufügen. Mit einer Schöpfkelle so lange Gemüsebrühe hinzufügen, bis der Reis weich wird und eine cremige Konsistenz hat (nach Zugabe von 1 Schöpfkelle Gemüsebrühe die Gemüsebrühe nicht noch einmal hinzufügen, ohne das Wasser abzulassen).
  • Sobald das Risotto die gewünschte Konsistenz erreicht hat, nehmen Sie es vom Herd und geben Sie die Butter unter Rühren hinzu, bis sie schmilzt. Dann geriebenen Parmesan dazugeben und nochmals verrühren. Wenn der Mischvorgang abgeschlossen ist, legen Sie es auf einen Servierteller.
  • Die Butter in einer beschichteten Pfanne schmelzen und die Filetscheiben unter Wenden von beiden Seiten leicht anbraten. Geriebenen Knoblauch und Tomatensauce dazugeben und bei schwacher Hitze kochen, bis das Fleisch weich wird. Salz, schwarzen Pfeffer und frische Thymianblätter hinzufügen und vom Herd nehmen. Die Filetscheibe auf das Risotto legen und die Soße darübergießen. Heiß servieren und mit frischen Thymianblättern bestreuen.

Klicken Sie hier für das Safran-Risotto-Rezept aus der italienischen Küche.

ETİKETLER:
YAZAR BİLGİSİ
YORUMLAR

Henüz yorum yapılmamış. İlk yorumu yukarıdaki form aracılığıyla siz yapabilirsiniz.