SCHOKOLADENKUGELN

Rezept für Schokoladenbällchen, einfache Herstellung von Schokoladenbällchen, illustrierte Erklärung zum Rezept für Schokoladenbällchen und köstliche Schokoladendesserts gibt es auf Lezzet!

02.10.2023
66
SCHOKOLADENKUGELN

Zutaten für das Rezept für Schokokugeln
  • 100 g Butter
  • 75 g Kristallzucker
  • 1 Ei
  • 200 g Mehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 3 Esslöffel Kakao
  • 1-2 Bananen
  • 1 grüner Apfel
  • 5-6 Esslöffel Kokosnuss
  • 2 Teelöffel Zimt
  • 2 Orangenschalen
  • 1 Glas Walnüsse oder Haselnüsse
  • 200 g Milchcreme
  • 200 g dunkle Schokolade
  • 200 g Milchschokolade
Wie man Schokoladenkugeln macht

SchokoladenkugelnWenn Ihre Materialien fertig sind, kann es losgehen.
  • Bereiten Sie im ersten Schritt den Keksteig vor. Butter, Zucker, Eier, Mehl, Backpulver und Kakao verkneten und zu einer Teigkonsistenz bringen. Es wird ein harter Teig sein, der etwas schwierig zusammenzubekommen ist. Kneten Sie geduldig weiter. Den Teig bis zur Keksdicke ausrollen und auf dem Blech verteilen. Es ist einfacher, Backpapier auf das Backblech zu legen. Zu diesem Zeitpunkt können Sie ein Nudelholz verwenden. Die Form spielt keine Rolle, wir brechen den Keks nach dem Backen noch einmal. Nachdem Sie mit einer Gabel reichlich Löcher in den Teig gemacht haben, backen Sie ihn etwa eine halbe Stunde lang im auf 180 Grad vorgeheizten Ofen. Backen Sie den Keks kontrolliert und nehmen Sie ihn nicht aus dem Ofen, bevor der Teig die Kekshärte erreicht hat.
  • Nachdem der Keks abgekühlt ist, zerkleinern Sie ihn entweder mit der Hand oder in einem Mixer zu Mehl.
  • Zubereitung der Ganache; Geben Sie die Sahne in einen Topf und erhitzen Sie sie bei schwacher Hitze. Bevor es den Siedepunkt erreicht, schalten Sie den Herd aus und fügen Sie die Schokolade hinzu, mischen Sie alles gut und lassen Sie die Sahne abkühlen.
  • Im letzten Schritt fügen Sie die Sahne und die anderen Zutaten zum zerkleinerten Keks hinzu und vermischen alle Zutaten, indem Sie sie zerkleinern, als ob Sie Teig kneten würden. Die Apfel- und Orangenschale darüber reiben. Banane, Zimt, Kokosnuss und Walnüsse hinzufügen und verrühren, bis eine leicht klebrige, weiche Masse entsteht. Nach dem Einfrieren und Ruhen im Gefrierschrank die Mischung zu Kugeln formen. Lassen Sie es erneut im Gefrierschrank ruhen. Sie können es mit Kokosnuss- oder Pistazienpulver bestreichen und servieren.

    Klicken Sie hier für das köstliche Rezept für weiße Schokoladenbällchen.

ETİKETLER: ,
YAZAR BİLGİSİ
YORUMLAR

Henüz yorum yapılmamış. İlk yorumu yukarıdaki form aracılığıyla siz yapabilirsiniz.