Zitronen-Sahne-Käsekuchen-Tarte

Rezept für Zitronen-Sahne-Käsekuchen-Törtchen, einfache Zubereitung von Zitronen-Sahne-Käsekuchen-Törtchen, Rezept für Zitronen-Sahne-Käsekuchen-Törtchen, illustrierte Erklärungen und köstliche Torten-Rezepte gibt es auf Lezzet!

05.10.2023
83
Zitronen-Sahne-Käsekuchen-Tarte

Zutaten für das Rezept für Zitronen-Sahne-Käsekuchen-Tarte

  • 200 g Frischkäse (weiß)
  • 100 g Sahne
  • 100 g weiße Schokolade
  • 1,5 Packungen Buracak-Kekse
  • 80 g Butter

Für Zitronencreme

  • 60 ml Zitronensaft
  • Fein abgeriebene Schale von 1 Zitrone
  • 50 g kalte Butter (gewürfelt)
  • 50 g Kristallzucker
  • 2 große Eigelb

Wie man Zitronen-Sahne-Käsekuchen-Tarte macht

@hatibon
19,8.000 Follower
Hatice Bonafe

  • Für die Zitronencreme; Geben Sie zwei Finger voll Wasser in einen kleinen Topf und kochen Sie es. Zitronensaft, Zitronenschale, die Hälfte des Zuckers und die Hälfte der Butter in eine Glasschüssel geben und auf den Topf stellen (der Schüsselboden darf das Wasser nicht berühren). Rühren und erhitzen, bis sich der Zucker auflöst.
  • In einer separaten Schüssel das Eigelb mit dem restlichen Zucker 2–3 Minuten schlagen. Während Sie die Eier weiter schlagen, fügen Sie langsam die erwärmte Zitronenmischung hinzu. Stellen Sie die Schüssel wieder auf den Topf und kochen Sie unter ständigem Rühren 7–8 Minuten lang, bis die Konsistenz eindickt.
  • Nehmen Sie die Schüssel vom Herd, geben Sie die restliche Butter (sie wird kalt sein) zur Zitronencreme und verrühren Sie alles, bis eine glatte Masse entsteht. Wenn es Zimmertemperatur erreicht hat, stellen Sie es in den Kühlschrank.
  • Für den Käsekuchenboden die Kekse mahlen und mit der geschmolzenen Butter vermischen. In gefettete und am Boden mit Backpapier ausgelegte Tarteformen (oder Gläser) verteilen und diese fest andrücken, sodass sie die Form der Form annehmen. Lassen Sie es im Kühlschrank ruhen.
  • Für die Käsekuchenmasse die weiße Schokolade mit 1 Esslöffel Sahne im Wasserbad schmelzen.
  • Frischkäse und geschmolzene Schokolade in einer mittelgroßen Schüssel 1–2 Minuten verquirlen. Die restliche Sahne in einer separaten Schüssel mittelsteif schlagen und zur Käsemischung geben. Lassen Sie es mindestens eine halbe Stunde im Kühlschrank ruhen.
  • 3-4 Löffel Zitronencreme zur Käsekuchenmasse geben und mit einem Spatel vermischen (es ist nicht notwendig, dass alles vollständig vermischt wird). In gut abgekühlte Tarteformen (oder Gläser) verteilen. Wenn Sie möchten, können Sie hier einen Sahnequetschbeutel verwenden.
  • Zum Schluss mit einer Frucht Ihrer Wahl und übrig gebliebener Zitronencreme (Blaubeeren, Brombeeren, schwarze Maulbeeren passen sehr gut zu Zitronencreme) dekorieren und servieren.

Klicken Sie hier für das Rezept für Käsekuchen mit Zitronensauce und Schokoladensauce.

ETİKETLER:
YAZAR BİLGİSİ
YORUMLAR

Henüz yorum yapılmamış. İlk yorumu yukarıdaki form aracılığıyla siz yapabilirsiniz.