Der Apple App Store kommt nur nach Europa

Wie Sie sich vielleicht erinnern, hat die Europäische Union letztes Jahr den Digital Markets Act (DMA) verabschiedet. Dies erschwert es großen Technologieunternehmen, Monopole zu werden, und erfordert mehr Pragmatismus.

03.02.2024
89
Der Apple App Store kommt nur nach Europa
Wie Sie sich vielleicht erinnern europäische Union, letztes Jahr Gesetz über digitale Märkte (Digital Market Act – DMA) wurde angenommen. Dies machte es für große Technologieunternehmen, deren Rahmenbedingungen festgelegt waren, schwierig, zu Monopolen zu werden, und erforderte von ihnen mehr Pragmatik. Die EU hat einen Countdown für Apple, Google, Meta und mehr gestartet, um die Regeln einzuhalten Bis 6. März 2024Er hat Zeit gegeben. ApfelUnd Appstoreinsbesondere Installieren von Anwendungen von Drittmärkten Es gab eine Bedingung. Jetzt ist Apples App Store für das Hochladen externer Anwendungen geöffnet. erlaubt Es läutet. Dies gilt jedoch nur für die EU.

Der App Store wird in zwei Teile geteilt

Laut Mark Gurman von Bloomberg ist Apple den Anforderungen der Europäischen Union voraus, die das Unternehmen dazu zwingen, das externe Herunterladen von Anwendungen in der Region zu ermöglichen. Appstorein den kommenden Wochen in zwei Teile teilen wird vorbereitet. Es sieht so aus, als ob Apple Anpassungen plant, um den neuen gesetzlichen Anforderungen zu entsprechen, einschließlich der Trennung des App Stores in der EU vom Rest der Welt. Dadurch wird der App Store in „EU und Rest der Welt“ unterteilt.

Letzte Woche Apple-CEO Tim cook, Kartellchef der Europäischen Union Margrethe Vestager Er traf sich im Apple Park. Vestager teilte Cook mit, dass Apple dies den Nutzern im Rahmen des DMA nicht erlauben würde Möglichkeit, App-Stores von Drittanbietern zu nutzen und ihnen das Querladen von Apps zu ermöglichen Er erinnerte ihn an seine Verpflichtung. Apple wird außerdem verpflichtet sein, Entwicklern die Möglichkeit zu geben, ihre Produkte außerhalb des App Stores zu bewerben und Zahlungssysteme von Drittanbietern zu nutzen.

Die Strafen sind sehr hart

Es wird erwartet, dass der DMA Apple dazu zwingen wird, eine Reihe bedeutender Änderungen an der Funktionsweise des App Store, FaceTime und Siri in Europa vorzunehmen. Tatsächlich ist die Installation von Drittmärkten und externen Anwendungen keine einfache Aufgabe. Ein Muss für Apple . Unternehmen, die unter den DMA fallen, aber die Anforderungen nicht erfüllen, können mit hohen Geldstrafen rechnen. Provision eines Unternehmens 10 Prozent seines weltweiten Gesamtumsatzesbis hin zu bzw. für Wiederholungstäter bis zu 20 Prozent kann Bußgelder verhängen. Dabei geht es nicht nur um Bußgelder. Die EU-Kommission hat auch die Möglichkeit, strukturelle Lösungen umzusetzen, etwa Unternehmen zum Verkauf des betreffenden Geschäftsbereichs zu zwingen.

ETİKETLER: , ,
YAZAR BİLGİSİ
YORUMLAR

Henüz yorum yapılmamış. İlk yorumu yukarıdaki form aracılığıyla siz yapabilirsiniz.