Android 14 gute Nachrichten von Samsung für zwei Modelle: Bereit für Galaxy A23 4G und S6 Lite

Mit der Weiterentwicklung von Android 14 One UI 6.0 hat Samsung seinen gesamten Fokus auf Geräte der Einstiegs- und Mittelklasse gelegt. So sehr, dass der koreanische Riese, der schon seit einiger Zeit Updates verteilt, die neue Version auf zwei weitere Modelle bringt. Jetzt Android 14, Galaxy A23…

03.02.2024
53
Android 14 gute Nachrichten von Samsung für zwei Modelle: Bereit für Galaxy A23 4G und S6 Lite
Steigern Sie auf Android 14 One UI 6.0 Samsung,Dein ganzer Fokus Einstiegs- und Mittelklassegeräte drehte es um. So sehr, dass der koreanische Riese, der schon seit einiger Zeit Updates verteilt, die neue Version veröffentlicht hat. zwei weitere Modelle bringt. Jetzt Android 14, Galaxy A23 4G und Galaxy Tab S6 LiteEs wurde für den Zugriff freigegeben.

Android 14 bereit für Galaxy A23 4G und S6 Lite

Soweit berichtet, hat Samsung die stabile Version von Android 14 (One UI 6.0) veröffentlicht. Galaxy A23 4GUnd Zur Lieferung an Benutzer des Galaxy Tab S6 Lite gestartet. Speziell für das Galaxy A23 4G kommt die neue Version mit den Build-Nummern „A235FXXU4DWL1“ und „A235MUBU4DWL1“ und Sicherheitspatch vom November 2023Es bringt mit sich.

Die für das Galaxy Tab S6 Lite (2022) angegebene Versionsnummer lautet „P613XXU4CWL1“. Das Update enthält ebenso wie das Galaxy A23 4G auch den November-Sicherheitspatch. Zusätzlich ca. 2,2 GB freier Speicherplatz wird gebraucht. Vergessen Sie also nicht, vor dem Upgrade zu prüfen, ob Sie über genügend Speicherplatz verfügen.

Jetzt aktualisieren Russland, in Panama und Europa Es wurde in einigen Regionen verfügbar gemacht und soll in den kommenden Tagen in anderen Ländern veröffentlicht werden. In diesem Zusammenhang können wir sagen, dass es in kurzer Zeit den türkischen und globalen Markt erreichen wird. Um dies zu überprüfen, können Sie den Abschnitt „Software-Update“ im Menü „Einstellungen“ überprüfen.

Was bietet One UI 6?

Samsung One UI 6.0 bietet KI-Funktionen für die Galerie (Fotoreorganisation, Objektlöscher und mehr) sowie ein neu gestaltetes Quick Panel. Es enthält neben neuen Kamera-Widgets und Samsung Studio auch einige Änderungen an den Multitasking-Funktionen. Wenn Sie beispielsweise zu „Letzte Apps“ wechseln, während Sie ein Popup-Fenster verwenden, können Sie es jetzt weiterhin verwenden, anstatt dass das Fenster minimiert wird. Weitere Neuerungen sind wie folgt:

  • Neues Emoji-Design für die Samsung-Tastatur
  • Windows-Anbindung für Tablets
  • Erneuerte Schnelleinstellungen
  • Automatisches Ausblenden der Taskleiste auf dem Startbildschirm und Drag-and-Drop-Unterstützung
  • Bild- und Videovorschauen im Teilen-Bedienfeld
  • Mehr teilen Optionen
  • Frei positionierbare Sperrbildschirmuhr
  • Vereinfachte App-Symbolbeschriftungen für den Startbildschirm
  • Zweihändige Drag-and-Drop-Unterstützung für die Galerie
  • Neues Wetter-Widget
  • Verschiedene Kameraverbesserungen
  • Intelligenterer Flugmodus
  • Video im Hintergrund im Samsung-Internetbrowser abspielen
  • Zusätzlicher Schutz vor bösartigen Apps
  • Bixby-Verbesserungen
  • Weitere Barrierefreiheitsfunktionen
ETİKETLER: ,
YAZAR BİLGİSİ
YORUMLAR

Henüz yorum yapılmamış. İlk yorumu yukarıdaki form aracılığıyla siz yapabilirsiniz.