Die neue iPhone-Funktion „Schutz vor gestohlenen Geräten“ weist ein ernstes Problem auf: Wie können Sie es beheben?

Zum Schutz persönlicher Daten auf gestohlenen iPhones mit iOS 17.3 wurde eine neue Diebstahlschutzfunktion hinzugefügt. Da diese Funktion jedoch an einigen Standorten deaktiviert ist, kann sie für Benutzer zu erheblichen Problemen führen. Glücklicherweise gibt es hierfür eine Lösung.

02.02.2024
88
Die neue iPhone-Funktion „Schutz vor gestohlenen Geräten“ weist ein ernstes Problem auf: Wie können Sie es beheben?

Apfel, iOS 17.3 wurde kürzlich veröffentlichtmit Schutz vor gestohlenen Geräten bot den Benutzern die Funktion an. Doch nun stellt sich heraus, dass diese Funktion einen großen Fehler aufweist, den Sie beachten sollten.

Der Schutz vor gestohlenen Geräten verhindert, dass ein Dieb wichtige iPhone-Einstellungen, einschließlich der Apple-ID, ändert, nachdem er das Gerät gestohlen hat. So haben Sie mehr Zeit, auf den Diebstahl Ihres Telefons zu reagieren. Die Funktion ermöglicht eine einstündige Verzögerung zwischen zwei Face ID/Touch ID-Authentifizierungen, wenn sich das iPhone nicht an einem vertrauten Ort befindet. Sicherheitsverzögerung“ bietet an. Während dieser Zeit müssen Sie zum Ändern wichtiger iPhone-Einstellungen wie der Apple ID eine biometrische Authentifizierung durchführen, eine Stunde warten und dann die zweite durchführen.

Allerdings weist der Schutz vor gestohlenen Geräten einen schwerwiegenden Fehler auf. Ein Benutzer “ Wichtige Sehenswürdigkeiten„Wenn die Funktion aktiviert ist und sich derzeit an einem bekannten Standort befindet, kann sie von diesen zusätzlichen Sicherheitsmaßnahmen nicht profitieren. „Wenn sich Ihr iPhone an einem bekannten Standort befindet, sind diese zusätzlichen Schritte nicht erforderlich und Sie können den Passcode Ihres Geräts wie gewohnt verwenden“, erklärt Apple finden Sie in der Supportdokumentation zum Schutz gestohlener Geräte.

Apple betrachtet einen Standort als wichtig, basierend darauf, wie oft und wann ein Benutzer diesen Standort besucht. Diese Daten werden normalerweise für Dinge wie Siri-Vorschläge und Erinnerungen in der Fotos-App verwendet, sie werden aber auch zum Schutz vor gestohlenen Geräten verwendet, was problematisch sein kann, wenn Sie eine bestimmte Bar oder ein bestimmtes Café besuchen.

Es ist unklar, wie Apple einen wichtigen Standort als bekannten Standort für den Schutz vor gestohlenen Geräten identifiziert hat. Jedoch Einstellungen > Datenschutz und Sicherheit > Standortdienste > Systemdienste > Wichtige Standorte Sie können die Funktion „Wichtige Standorte“ deaktivieren, indem Sie diesem Pfad folgen. Nach der Deaktivierung ist Face ID oder Touch ID obligatorisch, um den Schutz vor gestohlenen Geräten zu deaktivieren.

In iOS 17.4 Beta 1, das letzte Woche veröffentlicht wurde, hat Apple die Funktion hinzugefügt, beim Ändern von Sicherheitseinstellungen immer eine Sicherheitsverzögerungsbedingung festzulegen. Das bedeutet, dass ein Benutzer oder Dieb immer eine Stunde warten muss, bevor er das Apple-ID-Passwort und andere sensible Sicherheitseinstellungen ändert. Diese Funktion steht derzeit nur Betatestern zur Verfügung und ist standardmäßig nicht aktiviert.

YAZAR BİLGİSİ
YORUMLAR

Henüz yorum yapılmamış. İlk yorumu yukarıdaki form aracılığıyla siz yapabilirsiniz.